Kunst & Spiel - Elsa Nietmann - Tanz ohne Titel - Galerie G. Grabsdorf

Kunst & Spiel

Ausstellung „Kunst & Spiel“ von Elsa Nietmann ab 15.10.2022

Elsa Nietmann

Vita

Absolvierte 2006 erfolgreich die Berufsfachschule für Holzbildhauerei in München. Arbeitet seitdem als selbstständige Künstlerin.

2022: "Hokz³", Gruppenausstellung, Galerie Gerhard Grabsdorf
2021: "manchmal 7" Gruppenausstellung im Dachauer Wasserturm
2021: "Innenleben" Ausstellung mit Urs Bachsteffel in der Unterkirche St. Raphael
2021: Offenes Atelierhaus Germering
2021: BKV-Preis, Jurymitglied
2020 / 2021: "Sägewesen", Galerie Grabsdorf München
2020: "Kunst am Kamin", Kulturhof Aberzhausen
2020: "Weißenburger Kunstpreis", Weißenburg
2020: "Unter", St. Raphael München
2019: "manchmal 7", Orangerie München
2019: "vom Inneren zur äußeren Gestalt", Seidlvilla München
2019: "Rumpenheimer Kunsttage", Offenbach
2019: "morbid & lebendig, Geranienhaus Schloss Nymphenburg
2019: "tierreich", Galerie Grabsdorf, München
2018: "Kunst am Kamin", Kulturhof Aberzhausen
2018: Holzbildhauer-Symposium Brienz, Schweiz
2018: Galerieladen "siebenmachen", München
2018: "Truderinger Kunst-Tage", München
2017: "Tragende Strukturen", Galerie Kunstreich, Kempten
2017: "Strukturen", Galerie Grabsdorf, München
2017: "Zwischenräume", Quiddezentrum, München
2016: "ARTMUC", Kunstmesse München
2016: "Masse. Bewegung. Auflösung.", Galerie Grabsdorf
2016: "artig Kunstpreis 201 6", extraartig-Sonderpreis
2015: "Galerie der Augenblicke", Corso Leopold
2015: Truderinger Kunsttage, München (1 . Publikumspreis)
2015: Offene Ateliertagen Kulturhof Aberzhausen
...
seit 2009: "Kunst in Sendling", Offene Ateliertage

zur Ausstellungsübersicht